1. 1
  1.  

  2. 1

    Die Qualität von Deep Fakes nimmt permanent zu. Dieses Video der Stanford Universität zeigt den aktuellen Stand der Technik und im Vergleich zu bisherigen Ansätzen sieht das ganze noch einmal deutlich realistischer aus. Vor allem was Hintergrundberechnung und Synchronität angeht ist hier ein deutlicher Schritt nach vorne zu erkennen.

    Schon bald werden wir Videoaufnahmen genau so wenig trauen können wie Fotografien, was Propaganda eine ganz neue Qualität verleihen wird.