1. 1

Statement von Twitter zum Kauf: https://blog.twitter.com/official/en_us/topics/company/2018/CommitmentToHealth.html

  1.  

  2. 1

    Das ist schon harter Tobak! Twitter kauft den “Vertrauen und Sicherheit” Dienst Smyte („Trust and Safety as a Service”) und schaltet dann einfach ohne zu zögern die Server ab. Kunden schauen gerade etwas verdutzt in die Röhre.

    Gebt euch das mal. Ihr als Kunde schließt einen Servicevertrag ab und zack werdet einfach rausgeworfen. Smyte gibts nicht mehr. Sorry Leute. So liest sich auch das offizielle Statement auf https://www.smyte.com

    Wer Smyte nicht kennt - Das war ein Dienst der durch technische Maßnahmen versucht hat, Hate-Speech, Fake News, Mobbing und all diese Themen die Soziale Medien eben plagen, in den Griff zu bekommen. Das Thema wird ja immer größer und daher hat das Twitter natürlich schon nett gelöst. Einfach aufkaufen, in Twitter integrieren und die anderen können schauen wie sie das Problem in den Griff bekommen.