1. 2
  1.  

  2. 1

    Och menno. Heutzutage will einfach jeder an die Daten. Auf Steam wurden viele Spiele mit einer Spyware namens Red Shell ausgeliefert, die die Surfgewohnheiten der Gamer protokolliert. Die Firma wollten den Spielentwicklern/Publishern dadurch helfen, festzustellen wie die Spieler auf die Titel aufmerksam wurden.

    Mittlerweile haben natürlich schon viele Publisher reagiert und die Software aus aktuellen Versionen entfernt.

    Hier der Reddit Thread der alles ins Rollen brachte: https://www.reddit.com/r/Steam/comments/8pud8b/psa_red_shell_spyware_holy_potatoes_were_in_space/