1. 1

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion konnte sich nicht damit durchsetzen, eine “Soforthilfe” für das Abmahnproblem wegen der EU-Datenschutzverordnung zu schaffen.

  1.  

  2. 1

    Das ding ist so ein Dreck. Jeder große Konzern lacht sich ins Fäustchen und die kleinen Unternehmen werden gefickt. Ich musste jetzt bei uns im Fitti (ist relativ klein) unterschreiben, dass die meinen Trainingsplan offen im Schrank hängen lassen dürfen, weil könnte ja jemand sehen, dass ich seit 3 Monaten nicht mehr da war…. Da greifste dir echt an den Kopf

    1. 1

      Lache laut.

      1. 1

        Ich hör nix O.o

    2. 1

      Also ich sag mal so: Die Regelungen ansich sind ja eigentlich schon OK. Teilweise wurde halt mit den Daten echt gemacht was man wollte und niemand hat es so wirklich interessiert, bzw. es war in der Öffentlichkeit einfach kein Thema.

      Das Problem ist nur, jetzt drehen die Leute komplett durch und lassen sich wie @Fleckenzwerg schreibt, alles mögliche unterschreiben und bestätigen, dass man ja auf der sicheren Seite ist. Im Link steht es ja auch. Eigentlich sind bisher gar keine Abmahnungen gekommen - ich denke nach wie vor: Panikmache.